Aktives Mitglied werden!

Der JFV Söhre e.V. hat die Aufgaben der Förderung des Jugendfußballs für die Stammvereine FSC Lohfelden e.V., TSG 1896 Wellerode e.V., TSG „Glück Auf“ Wattenbach e.V. und TSV 1904 Eiterhagen e.V. übernommen.

Wir freuen uns auf Dich: hier findest Du Deinen Aufnahmeantrag. Ausfüllen, absenden und Fußball spielen. So einfach.

Herzlich Willkommen!


Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie “passives Mitglied”

Für nur 6,00 €/Monat * die Jugendarbeit des JFV unterstützen!

Anmeldung der JFV Söhre e.V. ausfüllen und an die angegebene Adresse senden.

Sie erhalten darauf hin von der JFV Söhre e.V. ihren Mitgliedsausweis und können dann alle Vorteile nutzen.

Ausweis   


Herzlich Willkommen!

* wird als Jahresgebühr 72,00€ eingezogen 

 

Vorteile für unsere Mitglieder

Einfach Mitgliedsausweis vorzeigen

Neue Vorteilsaktion von der HUK-Coburg & Postbank geplant

Eine tolle neue Kooperation für alle Vereinsmitglieder der JFV-Soehre
In Zusammenarbeit mit der HUK-Coburg – vertreten durch das Kundendienstbüro Stephan Wassmuth in Lohfelden – erhalten Vereinsmitglieder viele Vorteile.

Das Angebot wird zur Zeit erstellt.

Infos zur Abwicklung erteilt:
HUK Coburg Kundendienstbüro Stephan Wassmuth, Triftweg 28 in 34253 Lohfelden 0561-5104460
Der JFV-Söhre dankt Stephan Wassmuth für sein Engagement.

25% Rabatt bei der Autowäsche

Saubere Sache bei den Albert Beck Tankstellen.
JFV-Soehre Vereinsmitglieder erhalten 25% Rabatt auf die Fahrzeugwäsche. Bei Vorlage des Vereinsausweises sparen Mitglieder saubere 25%.

AlbertBeck Tankstellen findet Ihr u.a. hier: Lohfelden, Hauptstrasse 11 sowie unter www.albert-beck.de
Der JFV-Soehre dankt der Firma Albert Beck für Ihr Engagement.

Ausstatter des JFV Söhre

Bekleidung im JFV-Söhre-Style

Fußball macht in den Vereinsfarben noch mehr Spass.

Sonderkonditionen für Vereinsmitgliederbeim Kauf von Sportbekleidung und Schuhe: www.joergs-sportladen.de

Oder im Shop deine JFV-Bekleidung bestellen

Sonderkonditionen für JFV-Söhre Mitglieder

Führerscheine für Auto Motorrad und Roller *

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 33 € Bonus

Du erhältst einen Bonus von 33,-€ auf die Gesamtabrechnung für Deinen Führerschein.
Bei Anmeldung einfach den Gutschein und Ausweis vom JFV Söhre vorzeigen.

Gutschein zum Ausdrucken

*Beginn ab 16,5 Jahre,für begleitetes Fahren mit 17 Jahren

10 % Rabatt auf alle Artikel

Ausgenommen Rabattaktionen, Tickets, Reisen

Der Fanpoint bietet ein einmaliges, breites Spektrum an Produkten von Bundesliga- und Internationalen Teams sowie Nationalmannschaften.

Fan Point Kassel
Am Friedrichsplatz 8
34117 Kassel
http://www.fanpoint24.de

10% Rabatt für Mitglieder der JFV Söhre

ausgenommen Aktionsware

Runnerspoint Kassel

Obere Königsstraße 19
34117 Kassel

Tel.:0561 2021883

20% Rabatt auf Speisen und Getränke 

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 

Du erhältst einen Bonus von 20%
Beim Bezahlen einfach Ausweis vorzeigen und Bonus nutzen.

IHR IMBISS Waldau 

Kasseler Straße 72 (neben PENNY-Markt)

34123 Kassel/Waldau

0561-571689

 

  www.athletics-fitness.de

10 % Rabatt bei Abschluß eines Neuvertrages 

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 

Einfach Ausweis vorzeigen und Bonus nutzen.

Studio Kassel

Wolfhager Str. 18-20

34117 Kassel

Tel.: 0561/711 481

Studio Lohfelden

Poststraße 63

34253 Lohfelden

Tel.: 0561/510 4764

15 % Rabatt Lohfelden Haupstrasse

15% Rabatt auf alle Dienstleistungen und Waren, bei Vorlage des JFV-Söhre Mitgliedsausweises.

Bei Maximum Style erhältst Du die angesagtesten Haarschnitte.

Frisörsalon, Nagel- und Kosmetikstudio Lohfelden

20% Rabatt 

bei Vorlage des Ausweises

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 

Medicus Sanitätshaus

5 x in Nordhessen

 

Der JFV Söhre e.V. steht für attraktive, zielorientierte Kinder- & Jugendarbeit mit Freude am Fussball
3653121B 73D2 418A 84C0 C02EEEA2E9B6

D1 fegt JSG Nordstadt vom Platz

Wenn das Team nach dem Abpfiff ausgelassen jubelt, die Zuschauer begeistert applaudieren und der Trainer zufrieden und stolz seine Spieler abklatscht, dann scheint das Spiel gut gelaufen zu sein. So wie im Heimspiel der Söhre D1 gegen die Mannschaft der JSG Nordstadt. Söhre feierte den ersten Saisonsieg und belohnte sich damit diesmal für ein gutes Spiel.

Die Gäste aus der Kasseler Nordstadt standen über die gesamte Spielzeit defensiv in der eigenen Hälfte und verlegten ihre offensiven Bemühungen auf Konter nach weiten Abstößen. Söhre machte das Spiel und erspielte sich fast im Minutentakt gute Torgelegenheit, dafür sprechen auch die insgesamt 15 Ecken für die Gastgeber. Mitte der ersten Halbzeit fiel nach einem strammen Schuss von Tom Kloppmann am Rande des Strafraums das 1:0 für Söhre (Bild). In der Folgezeit lief das Spiel nur noch in eine Richtung, entweder erspielten sich die Söhre-Kicker mit flüssigen Kombinationen gute Torgelegenheiten oder das Gästetor wurde mit Distanzschüssen belagert. Mit der knappen Führung ging es jedoch auch in die Halbzeitpause. Trainer Stefan Fischer stellte einige Positionen um, er schickte Moritz Geitz in den Sturm und Neuzugang Ben Finis kam für die rechte Seite ins Spiel. Die Wechsel zahlten sich aus, so fielen das 2:0 und das 3:0 quasi deckungsgleich: Pass auf die rechte Seite zu Ben Finis, dieser flankte die Bälle scharf in den Strafraum und die Versuche von Nordstadt die Bälle abzuwehren landeten im eigenen Kasten. Söhre erspielte sich in der Folge noch weitere gute Chancen, am Ende blieb es aber bei dem nie gefährdeten 3:0 Heimsieg. In der zweiten Halbzeit kam auch Torhüter Tom Hofmann zu seinem ersten Einsatz für den JFV. Das Söhre-Torwart-Gespann hielt heute die “Null” fest (Bild).

Ein glücklicher Trainer Stefan Fischer:” Das war heute eine tolle Mannschaftsleistung! Die Bälle liefen viel flüssiger und schneller, dadurch wurden wir auch nicht ständig in Zweikämpfe verwickelt und sparten so Kräfte für konzentriertere Abschlüsse.”

Zum nächste Spiel am Samstag, den 30.10.21 reist das Söhre-Team zum OSC Vellmar.

Die Flutlichtpartie wird um 18.30 Uhr in Vellmar angepfiffen.

Der JFV spielte mit (Anzahl Tore in Klammern): Max Rödel und Tom Hofmann im Tor, Simeon Bezikofer, Leo Rödel, Omonzojie Aigbomian, Moritz Geitz, Ben Finis, Tom Kloppmann (1), Tom Schaumann, Nils Helfenbein, Niclas Fischer, Omonzojie Aigbomian, Dennis Fischer und Abdulmanam Shoble.

Bericht: Florian Wasmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.