Aktives Mitglied werden!

Der JFV Söhre e.V. hat die Aufgaben der Förderung des Jugendfußballs für die Stammvereine FSC Lohfelden e.V., TSG 1896 Wellerode e.V., TSG „Glück Auf“ Wattenbach e.V. und TSV 1904 Eiterhagen e.V. übernommen.

Wir freuen uns auf Dich: hier findest Du Deinen Aufnahmeantrag. Ausfüllen, absenden und Fußball spielen. So einfach.

Herzlich Willkommen!


Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie “passives Mitglied”

Für nur 6,00 €/Monat * die Jugendarbeit des JFV unterstützen!

Anmeldung der JFV Söhre e.V. ausfüllen und an die angegebene Adresse senden.

Sie erhalten darauf hin von der JFV Söhre e.V. ihren Mitgliedsausweis und können dann alle Vorteile nutzen.

Ausweis   


Herzlich Willkommen!

* wird als Jahresgebühr 72,00€ eingezogen 

 

Vorteile für unsere Mitglieder

Einfach Mitgliedsausweis vorzeigen

Neue Vorteilsaktion von der HUK-Coburg & Postbank geplant

Eine tolle neue Kooperation für alle Vereinsmitglieder der JFV-Soehre
In Zusammenarbeit mit der HUK-Coburg – vertreten durch das Kundendienstbüro Stephan Wassmuth in Lohfelden – erhalten Vereinsmitglieder viele Vorteile.

Das Angebot wird zur Zeit erstellt.

Infos zur Abwicklung erteilt:
HUK Coburg Kundendienstbüro Stephan Wassmuth, Triftweg 28 in 34253 Lohfelden 0561-5104460
Der JFV-Söhre dankt Stephan Wassmuth für sein Engagement.

25% Rabatt bei der Autowäsche

Saubere Sache bei den Albert Beck Tankstellen.
JFV-Soehre Vereinsmitglieder erhalten 25% Rabatt auf die Fahrzeugwäsche. Bei Vorlage des Vereinsausweises sparen Mitglieder saubere 25%.

AlbertBeck Tankstellen findet Ihr u.a. hier: Lohfelden, Hauptstrasse 11 sowie unter www.albert-beck.de
Der JFV-Soehre dankt der Firma Albert Beck für Ihr Engagement.

Ausstatter des JFV Söhre

Bekleidung im JFV-Söhre-Style

Fußball macht in den Vereinsfarben noch mehr Spass.

Sonderkonditionen für Vereinsmitgliederbeim Kauf von Sportbekleidung und Schuhe: www.joergs-sportladen.de

Oder im Shop deine JFV-Bekleidung bestellen

Sonderkonditionen für JFV-Söhre Mitglieder

Führerscheine für Auto Motorrad und Roller *

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 33 € Bonus

Du erhältst einen Bonus von 33,-€ auf die Gesamtabrechnung für Deinen Führerschein.
Bei Anmeldung einfach den Gutschein und Ausweis vom JFV Söhre vorzeigen.

Gutschein zum Ausdrucken

*Beginn ab 16,5 Jahre,für begleitetes Fahren mit 17 Jahren

10 % Rabatt auf alle Artikel

Ausgenommen Rabattaktionen, Tickets, Reisen

Der Fanpoint bietet ein einmaliges, breites Spektrum an Produkten von Bundesliga- und Internationalen Teams sowie Nationalmannschaften.

Fan Point Kassel
Am Friedrichsplatz 8
34117 Kassel
http://www.fanpoint24.de

10% Rabatt für Mitglieder der JFV Söhre

ausgenommen Aktionsware

Runnerspoint Kassel

Obere Königsstraße 19
34117 Kassel

Tel.:0561 2021883

20% Rabatt auf Speisen und Getränke 

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 

Du erhältst einen Bonus von 20%
Beim Bezahlen einfach Ausweis vorzeigen und Bonus nutzen.

IHR IMBISS Waldau 

Kasseler Straße 72 (neben PENNY-Markt)

34123 Kassel/Waldau

0561-571689

 

  www.athletics-fitness.de

10 % Rabatt bei Abschluß eines Neuvertrages 

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 

Einfach Ausweis vorzeigen und Bonus nutzen.

Studio Kassel

Wolfhager Str. 18-20

34117 Kassel

Tel.: 0561/711 481

Studio Lohfelden

Poststraße 63

34253 Lohfelden

Tel.: 0561/510 4764

15 % Rabatt Lohfelden Haupstrasse

15% Rabatt auf alle Dienstleistungen und Waren, bei Vorlage des JFV-Söhre Mitgliedsausweises.

Bei Maximum Style erhältst Du die angesagtesten Haarschnitte.

Frisörsalon, Nagel- und Kosmetikstudio Lohfelden

20% Rabatt 

bei Vorlage des Ausweises

Exklusiv für Mitglieder des JFV Söhre 

Medicus Sanitätshaus

5 x in Nordhessen

 

Der JFV Söhre e.V. steht für attraktive, zielorientierte Kinder- & Jugendarbeit mit Freude am Fussball

3:2 Sieg – Kick and Rush im Nordhessenstadion

E-Jugend 1. Kreisklasse Kassel Gruppe 2

JFV Söhre E1 – TSV Vellmar E1

 

Im Internet ist unter der Bezeichnung “Kick and Rush” folgendes zu finden: “Kick and Rush (englisch, etwa „schießen und stürmen“) bezeichnet eine Spielweise, bei der der Ball aus der eigenen Verteidigung hoch und weit in die gegnerische Hälfte geschlagen wird, um einen schnellen Abschluss zu erreichen”. Diese Erläuterung beschreibt sehr gut, was die Zuschauer besonders in der ersten Halbzeit von beiden Mannschaften gesehen haben. Dazu kam ein typisch englischer Nieselregen, man fühlte sich also ein wenig wie auf der britischen Insel. Trotzdem entwickelte sich ein zu jederzeit spannendes und packendes Fußballspiel. Chancen auf beiden Seiten, klasse Torwartparaden von Max und dem Gäste-Keeper dazu Rettungstaten in höchster Not der Söhre- Abwehrspieler Finn, Jonas und Leo gabs fast im Minutentakt. Söhre hielt gut gegen die körperlich robusten Gäste aus Vellmar dagegen, so das Tom nach eigener Balleroberung das 1:0 für Söhre erzielen konnte. Nach der Halbzeit gabs allerdings einen Paukenschlag oder vielmehr einen Doppelschlag gegen Söhre, innerhalb von 5 Minuten kassierte man zwei Gegentore und lag 1:2 zurück. Vielleicht brauchten die Söhre-Kicker diesen Weckruf, denn jetzt packte das Team endlich auch seine spielerischen Möglichkeiten aus: Mika erzielte nach feinem Doppelpass mit Niclas den verdienten 2:2 Ausgleich. Die Spannung bei den Söhre-Fans war nun zum schneiden, denn auch Vellmar hatte in der Folgezeit immer wieder brandgefährliche Torchancen. Erst mit dem 3:2 Siegtreffer durch Tom in den letzten Spielminuten wurden die Anhänger endlich erlöst und konnten den 3 Sieg in Folge für Söhre feiern. Der stolze Trainer Marcus Schäfer direkt nach dem Spiel “Taktisch und spielerisch liegt noch ordentlich Arbeit vor uns, aber mit dem kämpferischen Einsatz meiner Jungs bin ich sehr zufrieden. Besonders darüber das sie sich nach dem Rückstand wieder zurück ins Spiel gekämpft haben.”

Am nächsten Sonntag 15.09.19 ab 16 Uhr nimmt die Mannschaft beim Funion-Kleinfeldturnier in Nieste teil. Am folgenden Montag 16.09.19 steigt dann um 18.00 Uhr im Lossetalstadion in Oberkaufungen das Derby im Kreispokal gegen den SV Kaufungen.

Der JFV spielte mit: Max, Leo, Jonas, Finn, Nils, Mika (1), John, Niclas, Tom (2)

Bericht: Florian Wasmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.